Prof. Dr. Sinem Eroğlu

Prof. Dr. Sinem Eroğlu

Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie

Prof. Dr. Sinem Eroğlu (FEBOPRAS) wurde 1977 geboren. Im Jahr 2000 schloss sie ihr Studium an der medizinischen Fakultät der Marmara-Universität ab. 2006 hat sie ihre fachärztlice Ausbildung in Plastischer, Rekonstruktiver und Ästhetischer Chirurgie in der Haydarpaşa Numune abgeschlossen. Eroğlu, die 2022 den Professorentitel erhielt, wurde 2012 durch das erfolgreiche Bestehen der schriftlichen und mündlichen Prüfungen als Mitglied der European Union of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS) (Europäische Union für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie) aufgenommen.

Prof. Dr. Sinem Eroğlu ist Mitglied des türkischen Vereins für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, des Vereins für Ästhetische Plastische Chirurgie und des internationalen Vereins für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (ISAPS).

Eroğlu, die auch über Auslandserfahrung verfügt, arbeitete 2005 an der Klinik für plastische Chirurgie des Baylor College of Medicine in den USA und 2011 an der Abteilung für plastische Chirurgie in Canniesburn in Schottland. Zudem erhielt sie 2010 in Zürich eine Ausbildung in der Mikrochirurgie.

Zwischen 2012-2021 übernahm sie die administrative Verantwortung der Klinik für Plastische Chirurgie des SBÜ Ausbildungs- und Forschungskrankenhauses Haydarpasa Numune.

Prof. Dr. Sinem Eroğlu, die über mehr als 50 Artikeln und 100 Berichten verfügt, die in internationalen und nationalen wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht wurden, ist seit April 2022 bei der Vanity Cosmetic Surgery Hospital beschäftigt.